Zollfreie Lagerung von Edelmetallen

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen: Welche Vorteile bieten sich für den Anleger? Wo ist es am besten möglich und für welche Edelmetalle ist es geeignet?

 

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen

 

Ein großes Problem bei der Investition in Edelmetallen ist die Frage der Lagerung. Wer den Goldschatz nicht zu Hause horten möchte, für denjenigen bietet sich ein Zollfrei Lager an. Was sich dahinter verbirgt, ist in den nächsten Absätzen genauer zu erfahren.

 

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen – welche Möglichkeiten gibt es?

Zuhause

Die naheliegende und kostengünstigste Möglichkeit Edelmetalle wie Gold und Silber zu lagern ist die Lagerung zu Hause. Das hat den großen Vorteil, dass jederzeit Zugriff auf die „Edelmetallvorräte“ gewährleistet ist. Auch ist es im eigenen Haus viel einfacher den Besitz von Edelmetallen anonym zu halten.

Im Gegensatz zu den Vorteilen gibt es auch große Nachteile. Für die Lagerung kommen schnell ein paar Kosten zusammen. Möglicherweise muss ein Tresor angeschafft werden. Auch eine Zusatzversicherung ist ggf. nötig. Diese Versicherung wiederum kann darauf bestehen, dass eine Alarmanlage eingebaut wird oder zu mindestens Sicherheitsschlösser. Auch das verursacht wieder Kosten.

Bankschließfach

Eine weitere Möglichkeit ist das Bankschließfach bei einer Bank. Hier kommt schnell der Vorteil zum tragen, dass die Edelmetalle nicht zu Hause gelagert werden müssen. Die Kosten für Tresor usw. fallen nicht an.

Bei einem Bankschließfach fallen aber auch (nicht unerhebliche) Kosten an. So verlangt eine Bank in der Regel eine Gebühr für das Nutzen des Schließfachs. In dieser Gebühr ist aber auch oft eine Versicherung enthalten was wiederum einen Vorteil bedeutet.

Ist einem Anleger die Anonymität wichtig, dann ist ein Bankschließfach auch weniger gut geeignet als die Lagerung zu Hause. Der direkte Zugriff ist bei einem Bankschließfach schlechter gegeben als bei der Lagerung  Zuhause.

Für welche der beiden Varianten sich nun entschieden wird ist ganz von dem persönlichen Anspruch des Anlegers abhängig.

Lagerung von Edelmetallen hier noch ausführlicher beschrieben!

 

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen – eine nützliche Erweiterung des Bankschließfachs

Viele Banken und auch Edelmetallhändler bieten zu dem normalen Bankschließfach die externe Lagerung von Edelmetallen an. Das geschieht in der Regel in Hochsicherheitstresoren die extra für die Lagerung von Edelmetallen gebaut worden sind.

Solche Bankschließfächer werden oft in Ländern gebaut wo der Kauf von physischen Kauf steuerfrei ist. Daher kommt auch der Name Zollfreie Lagerung.

 

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen – die Gründe für eine Zollfreie Lagerung

In Deutschland und vielen anderen Ländern fällt beim Kauf von Gold und besonders von Silber die übliche Mehrwertsteuer an. In Deutschland ist Gold nach einer Haltedauer von einem Jahr steuerfrei. Bei Silber fällt allerdings beim Kauf und Verkauf die übliche Mehrwertsteuer von 19% an.

Mit der Nutzung eines Zollfreien Lagers entfällt diese Besteuerung. Die Edelmetalle werden gleich nach dem Kauf in das Zollfreilager eingelagert und so lange dort gelagert bis es vom Eigentümer wieder verkauft wird. Durch diese Vorgehensweise befinden sich die Edelmetalle nie in einem zollpflichtigen Land. Somit bleibt der Kauf und Verkauf mehrwertsteuerfrei.

 

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen – welche Länder sind am besten geeignet.

Grundsätzlich bieten sich alle Länder als zollfreie Lagerung an, wo keine Mehrwertsteuer auf Edelmetalle erhoben wird. Es hat sich aber in den letzten Jahren die Schweiz als klarer Favorit für die Zollfreie Lagerung durchgesetzt. Und das aus gutem Grund wie die nächsten Beispiele zeigen werden.

  • Die Schweiz ist politisch neutral und gilt als besonders sicher und wohlhabend. Eine Enteignung von Vermögen ist in der Geschichte der Schweiz noch nie vorgekommen. Das steht ganz im Gegensatz zu vielen westlichen Ländern wie Deutschland oder auch die USA. Dort ist es in den vergangenen Jahrzehnten oder Jahrhunderten immer mal wieder vorgekommen das Vermögen durch den Staat enteignet wurde.

 

 

  • In Deutschland und in Italien gab es über einen längeren Zeitraum nicht die Möglichkeit Gold und Silber zu erwerben. Die USA haben über mehrere Jahre sogar den Besitz von Gold und Silber ganz verboten. In der Schweiz hat es solche Verbote nie gegeben. Ganz im Gegenteil, es ist durchgängig möglich gewesen Edelmetalle zu besitzen und zu handeln.

728 x 90 Banner Gold & Silber

 

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen – weitere Gründe die für die Schweiz sprechen.

In einem Zollfreilager in der Schweiz werden Edelmetallbarren als Sondereigentum verwahrt. Zudem sind sie jederzeit vor einem Zugriff durch Dritte geschützt.

Sehr strenge Datenschutzrichtlinien stellen sicher, dass alle Informationen rund um die Wertanlage, mit Ausnahme des Schweizers Zolls, ausschließlich dem Besitzer der Edelmetalle zugänglich sind. Auch der deutsche Fiskus hat keine Möglichkeit Kenntnisse von den gelagerten Edelmetallen in der Schweiz zu bekommen.

Auch der Zutritt zu so einem Zollfreilager in der Schweiz ist sehr streng geregelt. So erhalten ausschließlich berechtigte Personen nach vorheriger Anmeldung und unter Aufsicht von Schweizer Zollbeamten Zutritt. Zudem erfolgt jedes Jahr eine Bestandskontrolle durch einen unabhängigen Treuhänder.

 

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen – wie benutze ich ein Zollfreilager?

Als erstes ist es erst mal wichtig zu wissen, dass es jederzeit nach Terminvereinbarung möglich ist Edelmetalle in das Lager zu lagern oder auch wieder heraus zu nehmen. In der Regel erhalten die Mieter eines Zollfreilagers einmal jährlich einen Depotauszug sowie ein Testat eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers.

Es gibt mittlerweile einige Anbieter die eine Lagerung in einem Zollfreilager anbieten. Dort braucht man sich als Anleger nur einmal registrieren und schon kann es mit der Lagerung in einem Zollfreilager losgehen. So eine Anmeldung ist in der Regel sehr einfach und in kurzer Zeit zu erledigen. Folgende Anbieter habe ich mal beispielsweise herausgesucht:

Savedo

GoldSilberShop
Jetzt bei GoldSilberShop.de Edelmetalle und Diaman

Zollfreie Lagerung von Edelmetallen – Fazit

Eine Zollfreie Lagerung von Edelmetallen, besonders in der Schweiz wird immer beliebter. Zu den eingesparten Steuern ist es vielen Anlegern immer wichtiger, dass Gold und Silber sicher gelagert werden. Und mit sicher ist nicht nur der Schutz gegen Diebstahl gemeint. Sondern besonders seit der Finanzkrise ist vielen klar geworden wie instabil viele Staaten sind und das diese bei einer erneuten Zuspitzung wieder zu drastischen Maßnahmen greifen müssen (und werden).

 

Zum übergeordneten Themenbereich Geldanlage Gold

Die Informationsseite zur richtigen Geldanlage

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial