Aktientipp März 2016

Mein persönlicher Aktientipp März 2016 lautet Emerson Electric Co. Warum ich der Meinung bin das diese Aktie Potenzial hat, können Sie hier erfahren.

 

Aktientipp März 2016

 

  • Emerson Electric Co.
  • WKN: 850981
  • ISIN: US2910111044

 

 

Aktientipp März 2016 –  Emerosn Electric kurz vorgestellt.

Emerson Electric ist ein US-Unternehmen was hierzulande recht unbekannt ist. Es produziert und verkauft weltweit elektrische und elektromechanische Produkte und Systeme.




Es wurde 1890 in St.-Louis als Emerson Electric Manufacturing Co. von John Wesley Emerson gegründet. Als erste Produkte wurden Motoren hergestellt, die auf einem Patent der beiden schottischen Brüder Charles und Alexander Meston basierten.

Als erstes Unternehmen verkaufte es 1892 elektrische Ventilatoren in den USA. Das Produktportfolio wurde dann in den nächsten Jahren um Nähmaschinen, Zahnbohrer und Elektrowerkzeuge erweitert. Im zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen zum größten Hersteller von Flugzeugbewaffnung.

Zu dem heutigen Produktportfolio gehören unter anderem Kontrollsysteme und Automatisierungssoftware für das Prozessmanagement, Klimasystemen, Energiesysteme für den Telekommunikationsbereich sowie Werkzeuge  und Aufbewahrungslösungen. Diese Produkte werden unter verschieden Marken vertrieben wie z. B. Fisher, Roxar oder TopWorx.

Der Hauptsitz befindet sich in St.-Louis USA und es arbeiteten Ende 2015 110.800 Mitarbeiter auf der ganzen Welt für Emerson Electric.

 

 

Aktientipp März 2016 – Kennzahlen

Aktienkurs an der Frankfurter Börse: 46,039 Euro (11.03.2016)

  • Eigenkapitalrendite: 33%
  • Eigenkapitalquote: 37%
  • Ebit-Marge: 19%
  • Ergebnis je Aktie: 3,64 Euro
  • Dividende: 1,70 Euro
  • Dividendenrendite:3,70 %
  • Kurs-Gewinn-Verhältnis: 12,64

 

Aktientipp März 2016 – Warum Emerson Electric

Die drei Kennzahlen Eigenkapitalrendite, Eigenkapitalquote und Ebit -Marge sprechen für sich. Sie zeigen das Emerson Electric sehr solide Wirtschaftet und sehr gut aufgestellt ist.  Das zeigt auch die Dividende, die in den vergangen Jahren immer wieder erhöht wurde und auf dem heutigen Stand eine Dividendenrendite von 3,70 Prozent bedeutet.

Das Kurs-Gewinn-Verhälnis ist zwar mit 12,64 nicht mehr super günstig. Aber trotzdem finde ich, dass ein Einstig sich immer noch lohnen kann und die Dividendenrendite von 3,70 Prozent ein schöner Bonus ist. Also von meiner Seite eine klare Kaufempfehlung.

 

Wichtig!!

Diese Aktienempfehlung ist meine persönliche Meinung und keine Erfolgsgarantie. Denken Sie immer daran, dass ein Verlustrisiko an der Börse immer vorhanden ist. Aus diesem Grunde übernehme ich keine Garantie, Gewährleistung und Haftung für das Risiko, dass Sie beim Börsenhandel eingehen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.